Internationales Filmfestival Marrakesch, (Foto: M. Scholl, JamaaEl Fna, in 2018)

Die Stadt Marrakesch bereitet sich darauf vor, vom 29. November bis zum 7. Dezember 2020 die 18. Ausgabe des Marrakech International Film Festival (FIFM) auszurichten, um das Publikum in Marrakesch zu überraschen und marokkanische Kinobesucher zu begeistern.

Die Veranstaltung bringt die Kinos der Welt durch Filme zusammen, die die Vielfalt und Kreativität der internationalen Filmproduktion widerspiegeln, so eine Erklärung der Veranstalter. Die ausgewählten Filme sind in verschiedene Abschnitte unterteilt: "Offizieller Wettbewerb", "Gala Screenings", "Hommage an das australische Kino", "Special Screenings", "11. Kontinent", "Panorama des marokkanischen Kinos", "Junges Publikum", " Projektionen Jemaa El Fna ", ..

Die Jury, deren Präsidentin die Schauspielerin und Produzentin Tilda Swinton ist, setzt sich aus acht weiteren weltberühmten Persönlichkeiten zusammen, den Regisseuren: Rebecca Zlotowski, Andrea Arnold, David Michôd, Atiq Rahimi, Ali Essafi und den Schauspielern: Mikael Persbrandt, Chiara Mastroianni. Diese Persönlichkeiten werden sich zwischen den 14 Filmen im offiziellen Wettbewerb entscheiden, um den Goldenen Stern 2019 zu gewinnen, den Preis, der für den besten Film des Wettbewerbs vergeben wird. Unter den 14 Wettbewerbsfilmen werden fünf von Frauen inszeniert. …

Damit Kinder das Kino lieben, zeigt das Festival in Djemaa el Fna fünf Filme aus der ganzen Welt, die für Kinder bestimmt sind.

Internationales Filmfestival Marrakesch

festivalmarrakech.info